Partnerschaftskomitee Wassenberg-Pontorson-Highworth e.V.

Aktuelles

Oktober 2017

Liebe Freunde der Städtepartnerschaft,

in der vorliegenden INFO möchte ich Sie insbesondere über den bevorstehenden Besuch einer Gruppe aus Highworth in Kenntnis setzen.

Besuch von Highworth

Vom 20.—23. Oktober 2017 wird eine Delegation aus Highworth Wassenberg besuchen. Richard Pearce, Vorsitzender des Komitees in Highworth, teilte uns mit, dass ca. 40 Personen nach Wassenberg kommen werden. Die Anreise nach Wassenberg wird erstmals in einem Bus erfolgen.

Der Bus wird am Freitag, 20.10.2017, gegen 20:00 Uhr in Wassenberg ankommen. Man versucht früher in Wassenberg zu sein, doch dies scheint schwierig zu sein. Die Rückfahrt ist am darauffolgenden Montagmorgen, dem 23.10.1017.

Die Quartierung der Gäste aus Highworth gestaltete sich schwieriger als erwartet. Erst nach dem 3. Aufruf haben sich genügend Mitglieder des Komitees bereiterklärt, Gäste bei sich aufzunehmen. Dafür möchte sich der Vorstand des Komitees recht herzlich bei den Gastgebern bedanken.

Der Vorstand des Komitees und die Gastfamilien werden die Gäste aus Highworth an der Betty-Reis-Gesamtschule am Freitagabend mit einem Stehempfang willkommen heißen. Den Abend verbringen die Gäste mit den Gastfamilien.

Am Samstagmorgen stehen dann ein Besuch und Empfang im Wassenberger Rathaus an. Anschließend finden Stadtführungen statt, die von Sepp Becker und Walter Bienen durchgeführt werden. Den Nachmittag verbringen die Gäste aus Highworth mit den Gastfamilien.

Um 19:00 Uhr ist dann ein gemeinsames Essen in der Gaststätte Zur Post in Orsbeck vorgesehen. Während des Essens möchte uns das Komitee Highworth durch die Musikgruppe Merrifolk unterhalten.

Am Sonntagmorgen geht es in Richtung Aachen, Das Komitee aus Highworth hatte sich für die Aachener Innenstadt und den Aachener Dom entschieden, nachdem eine Besichtigung des Kölner Domes wegen Sperrung des Doms für Besucher nicht möglich war. Auf dem Weg nach Aachen werden wird einen kurzen Halt am Skywalk in Jackerath einlegen. Von dort fahren wir auf direktem Weg in die Aachener Innenstadt. In Aachen haben die Gäste dann Zeit, gegen Mittag einen Imbiss einzunehmen oder einen Bummel durch die Altstadt zu machen. Um 14 Uhr beginnen dann zwei Führungen in englischer Sprache im Aachener Dom. Nach den Führungen ist noch ausreichend Zeit für einen Bummel, bevor wir danach Richtung Wassenberg aufbrechen. Die Kapazität des Busses aus Highworth ist begrenzt. Sollten sich Gastfamilien dazu entschließen, mit den Gästen nach Aachen zu fahren, müssen private Pkw dafür genommen werden.

Abends werden die Gäste bei den Gastfamilie versorgt. Ab 20 Uhr bietet das Wassenberger Komitee ein Treffen in der Weinstube auf dem Roßtorplatz an. Es ist keine Verpflichtung dort anwesend zu sein. Wer möchte, der kann dorthin kommen.

Die Rückfahrt nach Highworth ist für den Montagmorgen vorgesehen. Wegen der Fährverbindungen soll die Abfahrt bereits um 07.00 Uhr erfolgen.

 

Programm der Partnerschaftstage zwischen Wassenberg und Highworth (20. bis 23. Oktober 2017)

 

Koordinierungsgespräche in Wassenberg

 Traditionell finden immer im Herbst im Wechsel zwischen den Städten Wassenberg und Pontorson die Koordinierungsgespräche statt. Dieses Mal war Wassenberg der Gastgeber. Von Pontorson reisten am Freitag, dem 29. September, die Vorstandsmitglieder des Komitees Pontorson

• Helene Durant (Präsidentin),

• Maryvonne Augrain,

• Claude Durant,

• Claude Baron,

• Michel Percevault und

• Bernard Le Gac

an. Die Teilnehmer der Koordinierungsgespräche waren alle bei Komiteemitgliedern untergebracht.

Am Samstagmorgen fanden dann die Gespräche statt. Es wurden die stattgefundenen Veranstaltungen und das Programm des kommenden Jahres erörtert.

Einvernehmlich wurde festgestellt, dass die Europatage im Mai dieses Jahres in Pontorson ein Erfolg waren. Auch wurden die Schüleraustauschmaßnahmen, die Sport– und Begegnungstage in Pontorson und die Schülerpraktika erörtert.

Schwerpunkt der Gesprächsrunde waren natürlich die Europatage 2018, bei dem der 50. Jahrestag der Städtepartnerschaft zwischen Pontorson und Wassenberg gefeiert werden wird. Über das Programm der Tage möchte ich hier noch nichts verraten. Doch es wird ein Highlight außerhalb des Festaktes geben (kein Feuerwerk!!). Näheres hierzu erfahren die Mitglieder während unserer Mitgliederversammlung Ende November/Anfang Dezember.

 

Drucken

Mitglied werden

Wenn Sie dem Partnerschaftskomitee als Mitglied beitreten möchten, finden Sie anbei die  Beitrittserklärung .

Mitgliedsbeitrag

für das Jahr 2017
Einzelperson 12,50 €, Kinder/Schüler bis 16 Jahre 2,50 €, Senioren (ab 80. Lebensjahr) und Auszubildende/Studenten über 16 Jahre 7,50 €

Kontoverbindung:
IBAN: DE43 3106 0517 7906 9140 12
BIC: GENODED1MRB

E-Mail: ullrich.guette@t-online.de